SIBE-Pflege


Aus- und Weiterbildung von

Sicherheitsbeauftragten(SIBE)

in Pflegeeinrichtungen

ONLINE




So einfach ist Ihre SIBE-Weiterbildung bei uns:


Jede Einrichtung ist verpflichtet ab 20 Mitarbeitern, genügend Mitarbeiter zum Sicherheitsbeauftragten auszubilden und das Wissen regelmäßig (innerhalb 3-5 Jahren) aufzufrischen zu lassen. Um Sie und Ihre Kollegen an dieser Stelle zu entlasten, bieten wir die Ausbildung und Fortbildung zum Sicherheitsbeauftragten online an.


Neben dem Wegfall von Reisezeit und Reisekosten, sind Ihre Mitarbeiter völlig flexibel. Jeder kann selbstbestimmt den Kurs besuchen, wann und wo er will. Auch ist jeder frei zu entscheiden, ob er zwischendurch mal eine Lektion besucht oder ganz in Ruhe auf dem Sofa den kompletten Kurs auf einmal absolviert.


Der Aufbau der Ausbildung orientiert sich an der Information DGUV 211-042, ist speziell auf Pflegeeinrichtungen ausgelegt und ist in 18 Lektionen unterteilt.


Zum Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein anerkanntes Zertifikat - konform nach § 22 Sozialgesetzbuch VII und § 20 DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“.



Wie nehmen die Teilnehmer an der

Schulung teil?

Sie können von überall teilnehmen. Sie benötigen

nur ein internetfähiges Gerät (Smartphone/Computer/Tablet)



Können und dürfen wir das?
Unsere Referent, Herr Bernd Neuper ist ein erfahrener

Trainer und Fachtrainer und ist selbstversändlich eine

zertifizierte Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Die Weiterbildung ist BG-konform.



Was kostet das?

Pro Teilnehmer maximal 485,- EUR



Unverbindliche Reservierungsanfrage

 
 
 
 
 
 

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren