Verlag

Die aktuellen Bücher unseres Verlages

Durch dieses Praxishandbuch werden Sie befähigt, Notfalltrainings in der ambulanten und stationären Pflege selbständig so durchzuführen, dass Sie die Prüfkriterien des MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) im Bereich der Ersten Hilfe erfüllen.


Im Rahmen der regelmäßigen Qualitätsprüfung des MDK müssen alle Pflegeeinrichtungen nachweisen, dass alle ihre Beschäftigten regelmäßig in Erster Hilfe geschult werden.


Sie können mit Hilfe dieses Buches die Erfüllung dieser Pflicht vollständig und professionell in die eigene Hand nehmen: Sie sind flexibel und können Ihre Mitarbeiter weiterbilden, wann und in so vielen Einheiten, wie Sie es möchten und können dabei auf die Essenz unserer Erfahrung als eine von den Berufsgenossenschaften ermächtigten Akademie zurückgreifen.Wir empfehlen zusätzlich noch die einmalige Anschaffung eines Übungsgerätes für die Herz-Lungen-Wiederbelebung und eines Beatmungsbeutels. Das Notfalltraining ist „stromlos“ konzipiert, so dass die Teilnehmenden in hohem Maße aktiv beteiligt werden und das Training sowohl für Experten wie auch für weniger erfahrene Trainer einfach durchführbar ist. Neben dem Praxisleitfaden runden ausführliche Anleitungen und Erklärungen der einzelnen Methoden dieses Praxishandbuch ab.

In einer umfassend vernetzten Welt erzeugt das Leben eines Menschen umfassende Datenspuren. Wir kommunizieren, vernetzen uns und leben digital. Dabei hinterlassen wir Spuren in dieser vernetzten Welt. Nicht alle dieser Spuren sind Daten über uns. Viele der Daten, die wir sammeln und erzeugen sind in unserer Macht.Ob es nun Werke sind, die wir erschaffen, unsere Fotos, Texte oder Programme; ob es unsere Kommunikation ist, unsere Mails, Chatverläufe oder ob es die Verträge die wir im weiten Netz schließen: all dies ist nicht nur Information, es ist wertvoll und werthaltig. Es ist ein wichtiger Teil unserer Vermögen. All diese Dinge verschwinden nicht einfach mit unserem Tod. Sie bleiben erhalten. Verträge laufen weiter und können dem Erben Verpflichtungen auferlegen. Urheberrechte werden vererbt und Kommunikationsverläufe können als Andenken unendlich wertvoll sein.Das ist der digitale Nachlass.


Es sind die Daten, die um uns, über uns und von uns vorhanden sind und es ist die Frage, wie mit diesen Daten umgegangen werden soll? Wer hier rechtzeitig Vorsorge trifft gewinnt nicht nur mehr Kontrolle über einen wichtigen und oft übersehenen Vermögensbestandteil sondern erleichtert es seinen Erben ganz erheblich den gesamten Nachlass zu regeln. Nicht immer liefert das Erbrecht da die passenden Instrumente. Es mag kein großes Problem sein, Gegenstände, Rechtspositionen, Häuser und Erinnerungsstücke an die nächste Generation zu übergeben. Auch bei ganzen Unternehmen ist es aufwändig, aber machbar. Bei Informationen aber gelangt das Erbrecht an neue Grenzen. Wer Daten als wichtigen Teil des eigenen Vermögens im Ernstfall nicht dem Zufall überlassen will, sollte hier Vorsorge treffen. Dabei möchte dieses Buch eine Hilfestellung liefern.Mit einem Überblick über das Erbrecht und seine Herausforderung im Umgang mit digitalen Vermögensbestandteilen.

Copyright © Optando Akademie AG - alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren